Zum Hauptinhalt springen

Ausstellungen

Verabschiedung von Karl Vondal

Ausstellungsdauer: 03.06.2024

Am Freitag, 10. Mai 2024 ist Karl Vondal mit 71 Jahren, überraschend, mit  noch Farbe an Händen, Gesicht und Kleidung, verstorben. 

 

Am Montag, dem 3. Juni 2024, um 13.45 verabschieden wir uns von Karli Vondal in der Pfarrkirche Kierling und werden ihn im Anschluss daran zu seiner letzten Ruhestätte begleiten.

 

Karl Vondal wurde am 6. April 1953 als jüngstes Kind einer Großfamilie geboren. Nachdem er seine Maurerlehre abbrach, arbeitete im Alter von 18 bis 19 Jahren als Hilfsarbeiter. Zu dieser Zeit erkrankt er psychisch und erlebt seinen ersten Aufenthalt in der "Niederösterreichischen Landes-Heil- und Pflegeanstalt Gugging". Eine daran anschließende Erkankung bedingt einen dauerhaften psychiatrischen Aufenthalt, wobei er die meiste Zeit in Gugging verbringt. 

 

Seit 2002 lebte der leidenschaftliche Künstler nunmehr dauerhaft im haus der künstler und arbeitete hier auch. Dabei schuf er vor allem großformatige collageartige Papierarbeiten, welche er mit Bleistift, Farbstiften, Tusche und Acrylfarben gestaltete. Hier beschäftigte er sich vor allem mit  Themen rund um Liebe und Sexualität. Darüber hinaus lies er sich gerne mit seiner Kunst gemeinsam von Besucher*innen fotografieren.

 

Vondals Werke waren bereits in zahlreichen Ausstellungen zu sehen und seine Werke befinden sich unter anderem in der Sammlung des Museum of Everything, England und der Treger Saint Silvestre Collection, Portugal.

 

Die Möglichkeit sein Werke zu sehen, haben Sie unter anderem von September bis März in der Ausstellung „fantastische orte.! walla | strobl | vondal | fink" im museum gugging.

 

Wir hoffen, dass Karl Vondal über seine Werke für weiterleben wird. 

Kontakt

Privatstiftung - Künstler aus Gugging

Am Campus 2, 3400 Maria Gugging, Österreich

+43 676 84 11 81 219

foundation@gugging.org

Newsletter

Mit dem Absenden willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten elektronisch verarbeiten. Auf der Grundlage dieser Einwilligung werden Ihre Daten ausschließlich zu diesem Zweck (Newsletterversand) verarbeitet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unsere Datenschutzverordnung.